MOTIVATION

Politik menschennah und transparent machen Alsenz-Obermoschel und Rockenhausen bilden eine lebendige Gemeinschaft mit hoher Lebensqualität … lesen Sie weiter >>

ZIELE

Wie schaffen wir eine offene, faire und konstruktive Zusammenarbeit zwischen Bürgern, Gemeinderat und Verwaltung? Welche Ressourcen können wir nutzen, um das Leben … lesen Sie weiter >>

KONTAKT

Sie haben Fragen, Ideen oder Wünsche? Dann nehmen Sie Kontakt zu mir auf. Ich freue mich auf Ihre Anregungen, denn nachhaltige Veränderungen erreichen wir nur gemeinsam. zur Kontaktseite >>
Zur Person Zur Person Motivation Motivation Ziele Ziele Kontakt Kontakt

ÜBER MICH

...weil mir die Region und die Menschen am Herzen liegen

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Verbandsgemeinde Alsenz-Obermoschel und Rockenhausen, am 26. Mai 2019 wählen Sie Ihren neuen Bürgermeister und entscheiden darüber, wie sich die Zukunft von unserer Verbandsgemeinde und seinen Teilorten gestalten wird. Mit Sachverstand, Tatkraft und viel Herzblut werbe ich hier um Ihre Stimme für diese spannende und verantwortungsvolle Position.

Warum ich diesen Schritt gehe?

Meinem Entschluss zu kandidieren, ist eine lange Zeit der Überlegung vorangegangen. Ich stelle mich zur Wahl, weil ich hier geboren bin und mir die Zukunft der Region und der Menschen sehr am Herzen liegt. Ich bin in Niedermoschel zu Hause. Hier lebe ich mit meiner Frau Andrea, unseren drei Kindern und unserem Hund. Seit meiner Jugend bin ich in der freiwilligen Feuerwehr aktiv, engagiere mich in Vereinen und seit Kurzem auch in der protestantischen Kirchengemeinde. Hier sind meine Wurzeln. Hier habe ich meine berufliche Laufbahn begonnen und meine ersten politischen Gehversuche unternommen. Man kann also sagen, die Liebe zu meiner Heimat und den hier lebenden Menschen, wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Als aktives Verbandsgemeinderatsmitglied und 2. Beigeordneter der VG Alsenz-Obermoschel ist es deshalb nur konsequent, mich weiterhin für die Belange der Gemeinschaft einzusetzen und mich für das Amt des Bürgermeisters zu bewerben. Ganz klar möchte ich hier definieren, dass es bei meiner Kandidatur nicht darum geht, ein weiteres politisches Amt zu bekleiden. Vielmehr ist es mir ein großes Anliegen, innerhalb dieser Position tatsächlich etwas zu bewirken. Gerade im Hinblick auf die bevorstehende Fusion der großen Verbandsgemeinden Alsenz-Obermoschel und Rockenhausen ist es notwendig neue Synergien zu schaffen und die Strukturen der Zusammenarbeit zu verbessern – und zwar für alle Beteiligten.

Was qualifiziert mich für das Amt?

Die Kommunalpolitik mit ihren individuellen Herausforderungen ist eine Arbeit, für die es viel Fingerspitzengefühl und Erfahrung braucht. Um die Zukunft im ländlichen Raum für Jung und Alt attraktiver zu gestalten, denke ich gerne um Ecken und probiere Neues aus. Durch meinen Beruf als leitender Justizvollzugsbeamter und meine mehrjährige kommunalpolitische Erfahrung verfüge ich über die Qualitäten, die man in einer Führungsposition mitbringen muss. Meine Zusatzqualifikationen als Anti- Aggressionstrainer und Erstsprecher in Krisensituationen haben meine Fähigkeiten „zwischen den Zeilen zu lesen“ verstärkt und mich für die Aufgaben, Pflichten und Herausforderungen dieses Amtes gut trainiert.

Politik mit Leben füllen

Mein Ziel ist es, die Verbandsgemeinde Nordpfälzer Land nicht nur mit neuen Ansätzen zu bereichern, sondern auch bereits begonnene Projekte mit Leben zu füllen und zur Zufriedenheit aller Beteiligten zum Abschluss zu bringen. Ich bin davon überzeugt, dass ein rein parteienorientiertes Denken und Handeln keine nachhaltigen, zufriedenstellenden Ergebnisse liefern kann. Dieses Vorgehen ist in einer Welt, die sich täglich wandelt, nicht mehr zeitgemäß.
„Ihre Stimme für die Chance auf ein neues Miteinander.“

Ihr

Bürgermeister

Neue Wege -

neue Chancen.

zum Kontaktformular zum Kontaktformular

Wer seine Heimat liebt,

macht sie besser.

MOTIVATION

Politik menschennah und transparent machen Alsenz-Obermoschel und Rockenhausen bilden eine lebendige Gemeinschaft mit hoher Lebensqualität … lesen Sie weiter >>

ZIELE

Wie schaffen wir eine offene, faire und konstruktive Zusammenarbeit zwischen Bürgern, Gemeinderat und Verwaltung? Welche Ressourcen können wir nutzen, um das Leben … lesen Sie weiter >>

KONTAKT

Sie haben Fragen, Ideen oder Wünsche? Dann nehmen Sie Kontakt zu mir auf. Ich freue mich auf Ihre Anregungen, denn nachhaltige Veränderungen erreichen wir nur gemeinsam. zur Kontaktseite >>

ÜBER MICH

...weil mir die Region und

die Menschen am Herzen

liegen

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Verbandsgemeinde Alsenz-Obermoschel und Rockenhausen, am 26. Mai 2019 wählen Sie Ihren neuen Bürgermeister und entscheiden darüber, wie sich die Zukunft von unserer Verbandsgemeinde und seinen Teilorten gestalten wird. Mit Sachverstand, Tatkraft und viel Herzblut werbe ich hier um Ihre Stimme für diese spannende und verantwortungsvolle Position.

Warum ich diesen Schritt gehe?

Meinem Entschluss zu kandidieren, ist eine lange Zeit der Überlegung vorangegangen. Ich stelle mich zur Wahl, weil ich hier geboren bin und mir die Zukunft der Region und der Menschen sehr am Herzen liegt. Ich bin in Niedermoschel zu Hause. Hier lebe ich mit meiner Frau Andrea, unseren drei Kindern und unserem Hund. Seit meiner Jugend bin ich in der freiwilligen Feuerwehr aktiv, engagiere mich in Vereinen und seit Kurzem auch in der protestantischen Kirchengemeinde. Hier sind meine Wurzeln. Hier habe ich meine berufliche Laufbahn begonnen und meine ersten politischen Gehversuche unternommen. Man kann also sagen, die Liebe zu meiner Heimat und den hier lebenden Menschen, wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Als aktives Verbandsgemeinderatsmitglied und 2. Beigeordneter der VG Alsenz- Obermoschel ist es deshalb nur konsequent, mich weiterhin für die Belange der Gemeinschaft einzusetzen und mich für das Amt des Bürgermeisters zu bewerben. Ganz klar möchte ich hier definieren, dass es bei meiner Kandidatur nicht darum geht, ein weiteres politisches Amt zu bekleiden. Vielmehr ist es mir ein großes Anliegen, innerhalb dieser Position tatsächlich etwas zu bewirken. Gerade im Hinblick auf die bevorstehende Fusion der großen Verbandsgemeinden Alsenz- Obermoschel und Rockenhausen ist es notwendig neue Synergien zu schaffen und die Strukturen der Zusammenarbeit zu verbessern und zwar für alle Beteiligten.

Was qualifiziert mich für das

Amt?

Die Kommunalpolitik mit ihren individuellen Herausforderungen ist eine Arbeit, für die es viel Fingerspitzengefühl und Erfahrung braucht. Um die Zukunft im ländlichen Raum für Jung und Alt attraktiver zu gestalten, denke ich gerne um Ecken und probiere Neues aus. Durch meinen Beruf als leitender Justizvollzugsbeamter und meine mehrjährige kommunalpolitische Erfahrung verfüge ich über die Qualitäten, die man in einer Führungsposition mitbringen muss. Meine Zusatzqualifikationen als Anti- Aggressionstrainer und Erstsprecher in Krisensituationen haben meine Fähigkeiten „zwischen den Zeilen zu lesen“ verstärkt und mich für die Aufgaben, Pflichten und Herausforderungen dieses Amtes gut trainiert.

Politik mit Leben füllen

Mein Ziel ist es, die Verbandsgemeinde Nordpfälzer Land nicht nur mit neuen Ansätzen zu bereichern, sondern auch bereits begonnene Projekte mit Leben zu füllen und zur Zufriedenheit aller Beteiligten zum Abschluss zu bringen. Ich bin davon überzeugt, dass ein rein parteienorientiertes Denken und Handeln keine nachhaltigen, zufriedenstellenden Ergebnisse liefern kann. Dieses Vorgehen ist in einer Welt, die sich täglich wandelt, nicht mehr zeitgemäß.
„Ihre Stimme für die Chance auf ein neues Miteinander.“

Ihr

Bürgermeister

Neue Wege -

neue Chancen.

zum Kontaktformular zum Kontaktformular

Wer seine Heimat liebt,

macht sie besser.